Prinzip

Im Vergleich zu vielen anderen Möglichkeiten (Seminare, VHS usw.) die eigenen rhetorischen Fähigkeiten zu verbessern, stellt die Mitgliedschaft in einem Toastmasters-Klub einen sehr kostengünstigen und gleichzeitig sehr nachhaltigen Weg dar. Die Mitgliedschaft im verdi Rhetorik Klub oder der Rednermanufaktur Stuttgart bspw. kostet derzeit 60 € im Jahr. Dazu kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von 17 €. Dafür erhalten die Mitglieder umfangreiche, professionelle Unterlagen in Form von Handbüchern und Broschüren, sowie ein monatliches Magazin (englisch).

Im Unterschied zu anderen Weiterbildungsformen ist das Toastmasters-System auf dem Prinzip der gegenseitigen Unterstützung und Eigenverantwortung aufgebaut. D.h. es gibt bei uns keinen Dozenten, der nur etwas vorträgt und die Mitglieder sich davon berieseln lassen. Sehr vielfältiges Wissen wird über ausgefeilte Unterlagen vermittelt. Das Können entsteht durch das Tun: “Reden lernt man durch Reden.” Außerdem haben die Mitglieder in der Regel unterschiedliche Niveaus in ihren Fähigkeiten. Die neuen Mitglieder lernen von den “alten Hasen” und diese entwickeln sich weiter, indem sie wiederum die neuen Mitglieder mit ihrer Erfahrung unterstützen (Mentoring-Prinzip). Jedes Mitglied entwickelt sich mit der eigenen Geschwindigkeit fort, entsprechend der persönlich verfügbaren Zeit und anderen Randbedingungen. Es gibt kein Zurückfallen hinter die Gruppe aus Zeitmangel, wie das z.B. bei Sprachkursen ganz schnell passieren kann.

Das Toastmasters Ausbildungsprogramm kennt zwei Pfade:

Die beiden Pfade sind von einander weitgehend unabhängig und können auch so bearbeitet werden.

Darüber hinaus werden zweimal im Jahr Wettbewerbe veranstaltet.

Diverse Erklärungsvideos finden Sie hier.

Wikipedia-Artikel über Toastmasters